header banner
Default

Am Morgen werden Richard David Precht, Arne Schönbohm und Raphael Brinkert auf turi2 zu sehen sein Turi 2


Table of Contents


    Precht: Beim Podcast besteht “große Gefahr, dass man sich missverständlich ausdrückt”.
    Missverstehen Sie mich richtig: Richard David Precht versucht im Interview mit der “Rheinischen Post” zu begründen, wie es zu den umstrittenen Aussagen zu orthodoxen Juden im Gespräch mit Markus Lanz kommen konnte. “In einem Podcast redet man recht locker miteinander. Ein Podcast ist keine Presse­­erklärung, kein Essay und auch keine bundes­­präsidiale Weihnachts­­ansprache.” Es bestehe daher “tatsächlich die große Gefahr, dass man sich in einem Podcast miss­verständlich ausdrückt”. Precht betont, sich “sehr aus­führlich” entschuldigt zu haben.
    weiterlesen auf turi2.de, rp-online.de (€)

    Zahl des Tages: Rund 173 Tera­watt­stunden Strom haben Bitcoin-Mining-Standorte 2020 und 2021 in 76 Ländern verbraucht, sagt eine Studie der United Nations University. Das ist mehr als die Bevölkerung von Pakistan verwendet. Die Krypto­währung benötige zudem so viel Wasser wie 660.000 olympische Schwimm­becken.
    spiegel.de

    – Anzeige –

    Mit dem Verkauf von 602.047 Exemplaren (IVW Q3/2023) festigt DIE ZEIT ihre Position als meistgelesene Qualitätszeitung Deutschlands. Ihre herausragende Bedeutung als vertrauenswürdige Informationsquelle macht sie zu einer perfekten Partnerin für die wirksame Kommunikation in qualitätsbewussten Zielgruppen. Erfahren Sie hier mehr

    – NEWS –

    Geht in die Lehre: Der Ex-Präsident des BSI, Arne Schönbohm, soll ab Januar Honorar­professor für Cyber-Security an der Hoch­schule Bonn Rhein-Sieg in St. Augustin werden, berichtet The Pioneer. Derweil wehrt sich das ZDF gegen Schönbohms Vorwurf der Ruf­schädigung. Das BSI habe damals Gelegenheit gehabt, Stellung zu nehmen, zitiert The Pioneer aus einem Brief von Intendant Norbert Himmler. Schönbohm fordert 100.000 Euro Schmerzens­­geld vom ZDF, weil er seinen Posten nach einem kritischen Bericht von Jan Böhmermann verloren hatte.
    thepioneer.de (€), turi2.de (Background)

    Serien-Täter: Werber Raphael Brinkert bleibt der SPD treu und zieht auch bei der Europa­wahl für sie ins Feld. Er berät Spitzen­kandidatin Katarina Barley, berichtet The Pioneer. Ein erstes Treffen habe diese Woche in Hamburg statt­gefunden. Am 9. Juni wird ein neues EU-Parlament gewählt. Brinkert hatte u.a. die Kanzler-Kampagne für Olaf Scholz gestaltet.
    thepioneer.de (€)

    Vaunet appelliert an die Politik, die Privat­sender nicht durch zusätz­liche Werbe­verbote zu belasten. Die Viel­falt der privaten Medien hänge maß­geblich an den Refinanzierungs­möglich­keiten, sagt Vaunet-Chef Claus Grewenig. Die Privat­funk-Lobby rechnet für 2023 mit 1,1 % Minus bei den Werbe­umsätzen.
    dwdl.de

    Falscher Alarm: Auch der SWR hat am Dienstag eine Bomben­drohung erhalten. Eine konkrete Gefährdung habe aber laut eines Polizei­sprechers “zu keinem Zeit­punkt” bestanden. In mehreren Medien­häusern waren Bomben­drohungen ein­gegangen, darunter bei ARD Aktuell in Hamburg und bei RTL in Berlin.
    sueddeutsche.de, swr.de, turi2.de (Background)

    Durch­wachsen: Google-Mutter Alphabet kann ihren Konzern-Umsatz im 3. Quartal um 11 % auf knapp 77 Mrd Dollar steigern, der Gewinn klettert um mehr als 40 % auf fast 20 Mrd Dollar. Allein der Werbe-Umsatz wächst um 9,4 %. Durch ein langsameres Wachstum der Cloud-Sparte reagiert die Börse dennoch ent­täuscht.
    deraktionaer.de

    Microsoft steigert seinen Umsatz im ab­gelaufenen Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 13 % auf 56,5 Mrd Dollar und liegt damit 2 Mrd über den Erwartungen von Analystinnen. Der Netto-Gewinn beträgt 22,3 Mrd Dollar, ein Plus von 27 %. Gut laufen vor allem die Geschäfte mit Cloud- und KI-Produkten.
    handelsblatt.com (€), deraktionaer.de

    Süchtigmacher? Über 30 US-Bundes­staaten verklagen Meta, weil der Facebook-Konzern Kindern und Jugendlichen schade. Das Geschäfts­modell sei darauf ausgelegt, dass Jüngere mehr Zeit auf den Platt­formen verbringen. Zudem würden die Online-Dienste Probleme wie Ess­störungen befördern.
    handelsblatt.com (€), cnbc.com

    – Anzeige –

    Wer die Zukunft gestalten will, braucht jede Menge gute Ideen. Und Inhalte. Die RTL+ All Inclusive Entertainment App. Ein Meilenstein, mit dem wir zeigen, was digitale Innovation und Mut möglich machen. Extrem viel. Zum Sehen. Hören. Lesen. Fühlen. Kostprobe?

    “Für ein Mantel­programm müsste einiges Originäres gestrichen werden.”

    BR-Intendantin Katja Wildermuth sagt im “FAZ”-Interview, man müsse “gut abwägen, wo macht ein Mantel­programm Sinn, und wo müssen die Herz­stücke des BR unangetastet bleiben”. Formate mit Alleinstellungs­merkmal würden “angesichts der riesigen medialen Angebote” immer wichtiger werden.
    faz.net (€)

    – COMMUNITY –


    Eine Frage, vier Antworten: Was kann Kino besser als Netflix?
    Bildermenschen: Filme und Serien überall und zu jeder Zeit, fast schon herrscht Content-Inflation. Warum sollte man sich da noch die Mühe machen, ins Kino zu gehen? Auf diese Frage antworten in der turi2 edition #22 zwei Frauen und zwei Männer. Aus ganz unterschiedlichen Perspektiven: Vermarktung, Politik, Journalismus und Produktion. Vier Meinungen von Stefan Kuhlow, Angela Dorn, Sabine Horst und Fred Kogel.
    weiterlesen auf turi2.de, issuu.com (im kostenlosen E-Paper lesen)

    Wir graturilieren den Geburts­tags­­kindern des Tages: Matthias Alberti, Geschäfts­­führer bei Constantin Enter­tainment, wird heute 61. Film­­produzent und Studio-Babels­­berg-Chef Carl Woebcken begeht seinen 67. Ehren­­tag. Die SPD-Abgeordnete im Bundes­­tag und Richterin Sonja Eichwede wird 36.

    – Anzeige –

    MEDIENTAGE MÜNCHEN 2023: Heute gehts los! Um 10:30 Uhr starten die 37. MEDIENTAGE mit dem MEDIENTAGE-Gipfel u.a. mit Prof. Dr. Björn Ommer (LMU München), Philipp Justus (Google) und Dr. Nina Gerhardt (RTL Radio). Abends folgt die Nacht der Medien in der BMW Welt in München. Jetzt Ticket sichern!

    Top-Job des Tages: Der Evangelische Pressedienst (epd) sucht für sein Berliner Bundesbüro einen Redakteur (m/w/d), Schwerpunkt Entwicklungs- und Klimapolitik (80 %). +++ Alle Top-Jobs unter turi2.de/jobs. Trag deine offene Stelle kostenlos unter turi2.de/join ein.

    Meistgeklickte Frau gestern war Katrin Eigendorf. Die Journalistin wird Internationale Sonder­korrespondentin des ZDF. Ihr folgen im Ranking Dazn-Reporterin Ann-Sophie Kimmel, die mit Handball-National­spieler Djibril M’Bengue ein Kind erwartet, und Ex-RBB-Intendantin Patricia Schlesinger.
    turi2.de/koepfe (meistgeklickte Frauen am 24.10.2023)

    Meistgeklickter Link gestern Abend: Der Business Insider veröffentlicht Auszüge aus der Compliance-Unter­suchung, die der RBB nicht an den Branden­­burger Land­tag aus­händigen will.
    businessinsider.de (€)

    Hör-Tipp: Der israelische Komiker Shahak Shapira erläutert bei Deutschland­funk Kultur, warum er eine Comedy-Show über den Nahost-Konflikt gemacht hat. Das Thema “hing so im Raum”, es musste “angesprochen werden”. Er habe Feed­back von Israelis und Palästinensern bekommen – es habe ihn gefreut, “zu wissen, dass wir ein bisschen zusammen­kommen können”.
    deutschlandfunkkultur.de (11-Min-Audio), turi2.de (Background)

    – Anzeige –
    Sie müssen wissen, was sich im Verteidigungssektor tut – vor Ihrem Wettbewerb? Für Sie machen wir Security.Table Professional Briefing. Prüfen Sie einen Monat lang kostenlos das hochaktuelle Entscheider­wissen von Deutschlands größter Professional-Briefing-Redaktion. Table.Media

    – BASTA –

    Gäste raten: In der letzten “Wetten, dass..?”-Ausgabe werden u.a. Helene Fischer und Shirin David auftreten, verrät Thomas Gottschalk. Zusammen sollen sie “irgendeine Reminiszenz an 100 Jahre Atemlos” performen. Das sei “ungefähr so wie die Stones mit Lady Gaga”, findet Gottschalk. Wir meinen: Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich.
    t-online.de, open.spotify.com (41-Min-Audio)

    Redaktion: Daniel Sallhoff und Eva Casper

    Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr. Kostenlos bestellen: [email protected]. Mehr Infos unter turi2.de/faq. Infos zur Werbeschaltung.

    Diesen Newsletter online lesen – ältere turi2-Newsletter online lesen

    Sources


    Article information

    Author: Scott Hogan

    Last Updated: 1698897362

    Views: 1084

    Rating: 3.7 / 5 (59 voted)

    Reviews: 80% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Scott Hogan

    Birthday: 1989-09-04

    Address: 9692 Samuel Point, Martinstad, NM 07568

    Phone: +3587449631089877

    Job: Landscape Architect

    Hobby: DIY Electronics, Bird Watching, Juggling, Skydiving, Running, Photography, Quilting

    Introduction: My name is Scott Hogan, I am a steadfast, apt, Precious, capable, welcoming, dazzling, irreplaceable person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.